CSS Sicherheitsdienst

Ein Sicherheitsdienst in Österreich erfüllt unterschiedliche Tätigkeiten im Bereich der Sicherheitsdienstleistungen. Dabei geht es um den Schutz von Personen, Gebäuden wie Häusern und Werksgeländen, der Schutz von Personen und von Wertgegenständen. Die gesamten Sicherheitsdienstleistungen laufen unter dem Begriff “Security”. Beim Personenschutz geht es explizit um Personen, welche im Auftrag einen besonderen Schutz erfahren sollen. Neben Prominenten, Privatleuten und Politikern werden ebenso Personen von Chefetagen unter einem entsprechenden Auftrag geschützt werden sollen. Das Betätigungsfeld umfasst alles, was in irgendeiner Form eines Schutzes bedarf. Türsteher vor Clubs und Bars übernehmen ebenso die Tätigkeit als Security

Die Aufgaben des Sicherheitsdienstes im Alltag

Beim Sicherheitsdienst geht es um die Erkennung von Gefahrensituationen, damit ein entsprechender Schutz installiert wird. Das Personal wird für diese Tätigkeit umfassend geschult. Dabei wird fortlaufend auf auf Weiterbildungen geachtet. Die Teams werden entsprechend zusammengestellt und sind aufeinander abgestimmt. Vertrauen, Disziplin und Pünktlichkeit sind dabei elementar wichtig und werden gegenüber dem Auftraggeber gewährleistet. Das Personal, welches für die Security arbeitet unterläuft einem speziellen Check-up.

Es werden nur diejenigen Personen eingestellt, welche alle Test erfolgreich durchlaufen sind. Neben einem ausgezeichneten Leumund wird körperliche Fitness vorausgesetzt. Dabei werden Personen und Gebäude so geschützt, dass weder ein Einbruch noch eine Personenschädigung stattfindet. Die Security bietet einen ausreichenden Schutz bei Veranstaltungen sowie wichtigen Konferenzen. Es finden ebenso Einlasskontrollen bei Sportveranstaltungen, Konzerten und anderweitigen Großveranstaltungen statt. Hierfür werden spezielle Ordner der Security bereitgestellt. Des Weiteren ist ein Teil der Arbeit des Sicherheitsdienstes das Überwachen von großen Parkplatzgeländen. Dies kann bspw. das Überwachen und Regeln bei großen Sportevents oder Festivals sein.

Das Aufgabenfeld des Brandschutz

Der Brandschutz ist ein weiteres Betätigungsfeld der Security. Die Überprüfung von Sprinkleranlagen, Feuerwehrparallelschaltungen sowie Brandsicherheitswachen spielen eine weitere Rolle. Die mobilen Streifendiensteinheiten schauen in diesen Bereichen bei ihren Rundgängen nach dem Rechten.

Der Objektschutz

Ob Läden, Unternehmen, private Objekt sowie Baustellen, alle diese Bereiche werden im Rahmen der Security gegen Diebstahl und Vandalismus ausreichend geschützt. Die Mitarbeiter kontrollieren entsprechend Personen beim Eintreten in das Gebäude. Dabei geht es oftmals um die Besucher und ggf. um Angestellte. In der Regel sind diese im Besitze eines Dienstausweises. Bei Verlust etc. findet eine entsprechende Kontrolle durch die Security statt.

Die Mitarbeiter des Security verfügen zumeist über die Schlüsselgewalt. Es liegt viel Verantwortung in den Händen dieser Mitarbeiter. Teilweise übernehmen die Mitarbeiter für die Unternehmen zusätzliche Aufgaben am Objekt. Des Weiteren ist es möglich, dass durch entsprechende Vereinbarungen weitere Arbeiten wie Telefon- oder Kurierdienste übernommen werden. Eventuelle Hausmeistertätigkeiten kommen durchaus für die Security nach Absprache in Betracht. Diverse leichte Tätigkeiten wie die Übernahme der Kontrollgänge der Security wird mit erledigt. Hierbei findet mit dem Auftraggeber eine entsprechende Absprache statt.

Die Alarmanlagen

Die Mitarbeiter des Security kennen sich mit dem Umgang mit Alarmanlagen entsprechend aus. Die Alarmverfolgungen sowie -aufschaltungen sind dem Personal geläufig. Aufschaltungen durch entsprechende Videoüberwachungssysteme sind geläufig. Die stationären Serviceleitstellen sowie Notrufleitstellen werden vom beauftragten Personal sorgfältig und genau überwacht. Des Weiteren unterstehen dem Personal des Security die Gefahrenmeldeanlagen. Dabei werden entsprechende Sicherheitsleute ebenso am Flughafen in verschiedenen Bereichen eingesetzt. Die Sicherheitsdienstleute im Bereich der Sicherheitsdienstleistungen am Flughafen übernehmen die Ticketkontrolle sowie die körperliche Überprüfung der Reisenden

Kurierdienstleistungen

Spezielle Kurierdienstleistungen wie das Überbringen von Wertbriefen oder Wertpapieren übernimmt die Security. Der Einsatz des Personals erfolgt ebenso für gesicherte Wert- und Geldtransporte.

Dabei spielt es keine Rolle in welcher Höhe Geld transportiert werden muss. Das Personal für die Überbringung von Wertpapieren oder -gegenständen durchläuft eine entsprechende Schulung und ist in solchen Einsätzen routiniert und besitzt eine langjährige Erfahrungen.

Den Sicherheitsdienst outsourcen


Die Unternehmen gehen immer mehr dazu über, die Aufgaben von Sicherheitsdienstleistungen abzugeben und durch Verträge mit einer Fremdfirma abzuwickeln. Dies hat den Vorteil, dass Kosten eingespart werden. Das Personal muss nicht selbst geschult werden und die originären Aufgaben liegen beim engagierten Sicherheitsdienst. Sozusagen werden alle anfallenden Aufgaben an einen Sicherheitsdienst übergeben. Der gesamte Werk- und Objektschutz wird von der Security des Sicherheitsdienstleisters abgedeckt.

Große Veranstaltungen wie Volksfeste werden von einem Sicherheitsdienst abgedeckt. Dabei spielt keine Rolle, wie viele Ordner benötigt werden. Die Planung erfolgt direkt vom Sicherheitsdienst. Einlasskontrollen an Bierzelten oder Streifzüge über das Fest, alles kommt aus einer Hand. Vandalismus und Diebstahl in der Nacht wird durch kontrollierte Streifzüge im Vorfeld im Keim erstickt. Das Platzieren von Kameras und entsprechende Sicherheitsvorkehrungen kommen aus einer Hand.

In allen Bereichen, ob Absicherung von Gebäuden, Plätzen und Festen besteht zumeist die Schlüsselgewalt für die entsprechend eingesetzten Mitarbeiter. Das Sicherheitspersonal ist teils jahrelang am gleichen Ort eingesetzt und kennt sich mit den Örtlichkeiten entsprechend bestens aus.

Der Einsatz in Gemeinden ist ein Teil der Aufgaben des Sicherheitsdienstes. Gründungs- und Feuerwehrfeste benötigen entsprechendes Sicherheitspersonal. Konzerte im Innen- und Außenbereich sowie alle Open-Air-Veranstaltungen sind mit Sicherheitspersonal versehen. Messen aller Art kommen ohne Sicherheitspersonal nicht aus. Dabei werden die Jugendschutzkontrollen nicht außer acht gelassen.

Entsprechende Beratungsgespräche finden selbstverständlich im Vorfeld statt.